Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Ev. Kirche Wehr

Die neue Kirche (seit 1964)

In den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts reichte die Kapazität der alten Kirche mit ca. 130 Sitzplätzen nicht mehr aus.
Ab 1950 wurde geplant und 1955 wurde auch ein Plan für eine neue Kirche vom Oberkirchenrat in Karlsruhe genehmigt. Jedoch wurde nur ein neuer Turm gebaut. Die Pläne für einen neuen Kirchenbau wurden auf Eis gelegt, da in Öflingen eine Kirche gebaut werden sollte. Öflingen gehörte damals zur Kirchengemeinde Wehr. Es kam zum Kirchenbau in Öflingen und zur Bildung einer selbständigen Kirchengemeinde in Öflingen (mehr dazu auf der Seite "Geschichte" und "Unsere Christuskirche").
Seit 1958 war Hans-Georg Meerwein Pfarrer in Wehr. Er trieb den Kirchenbau voran, ein Kirchenbauverein wurde gegründet.
Der Architekt Wilcken aus Schopfheim erstellte die Pläne und im Jahr 1962 wurde der Bau begonnen.
Am 19 Januar 1964 wurde die Kirche eingeweiht.

In den Jahren 2002 und 2003 erfolgte eine Innen- und Aussensanierung der Kirche unter Leitung des Architiekturbüros Klemm. Eine sichtbare Änderung sind die neuen Deckenleuchten in der Kirche, die zu einem neuen, festlichen Eindruck des Kirchenraums geführt haben.

Zurück: Unsere Friedenskirche
Zurück: Die erste Kirche
Vorwärts: Zur Architektur und Ausstattung
Vorwärts: Fotogalerie