Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Ev. Kirche Wehr

"Tu ein bisschen Wein rein"

We(h)r-Wie-Was Gottesdienst am 17. Juni 2018

Paulus besucht die Kirchengemeinde Wehr und Öflingen

Paulus-Briefe in der Bibel haben den Ruf, streng und schwer verständlich zu sein. Dass man aber auch ganz andere Akzente in seinen Schriften finden kann, machte der We(h)r-wie-Was Gottesdienst am 17. Juni deutlich.
 Als "Paulus" (Karl-Wilhelm Frommeyer) den Kirchenraum betrat, wurde er von zwei in diesem Jahr Konfirmierten (Felix Bauhofer und Jonathan Helf) freundlich begrüßt, aber gleich darauf angesprochen, dass seine Briefe schwer verständlich seien. Kurze und einfache Texte hätten sie gern.
Daraufhin versprach "Paulus" sofort, der Kirchengemeinde einen kurzen Brief ermutigenden und fürsorglichen Brief zu schreiben. Da Paulus dafür bekannt ist, dass er nicht gut schreiben kann, war zur Unterstützung "Lukas" (Dr. Cora Büttner) zur Stelle. Ihr diktierte Lukas einen Brief, der mit dem Beamer gleich für alle sichtbar wurde. In ihm wurden die ermutigenden, verständnisvollen und tröstenden Funde aus dem 1. Brief an Timotheus zusammengefasst. Mit Anklicken findent Sie hier den Text, der für das Aufschreiben im Gottesdienst allerdings etwas gekürzt werden musste.
Ermutigung und Stärkung konnten im Abendmahl mit wohlschmeckenden Brot einer Wehrer Bäckerei und Wein vom Kaiserstuhl erlebt werden.