Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Ev. Kirche Wehr

Mitgliederversammlung Weltladen am 1.7.2015

Solide gewirtschaftet - gute Resonanz - neue, junge Gesichter

 Am 1. Juli berichtete der Vorsitzende des Trägervereins des Weltladen in Wehr, Florian Eckert, über das vergangene Jahr als "ein gutes Jahr für den Weltladen".
Im siebten Jahr des Bestehens hat die Zusammenarbeit der sieben Weltläden im Südwesten (besonders mit dem in Murg) deutlich zugenommen. Schulungen der Mitarbeitenden und gemeinsame Aktionen lassen sich so erfolgreicher durchführen. Viele örtliche Aktionen hatten eine gute Resonanz.
Der Umsatz war gegenüber dem Vorjahr etwas rückläufig. Im Vorjahr hatte es einen erfreulichen gewerblichen Großauftrag gegeben, wenn man den außer Acht lässt, blieb der Umsatz im wesentlichen konstant. Das soll aber nicht so bleiben, deshalb wurde Arbeitsgruppen gebildet zur Ladengestaltung, Bildungsarbeit und Mitarbeiterweiterbildung. Die Ladeneinrichtung in der Storchenstraße wurde verbessert, und es wurde mehr Werbung betrieben.
Der Weltladen Wehr ist im Vergleich zu anderen ein "junger" Weltladen, in dem vieles noch nicht festgelegt sind. Die beiden neu gewählten Vorstandsmitglieder Fabienne Klein und Thomas Böhler betonten bei Ihrer Vorstellung, dass sie sehr gern eigene Ideen mit viel Tatkraft einbringen möchten. Kamila Gawlik hatte sich schriftlich vorgestellt, weil sie beruflich verhindert war, und wurde ebenfalls gewählt.
Quelle: Ev. Kirche Wehr
Vorstand Weltladen 1.7.2015
Aufdem Foto von links: Christa Kohlbrenner, Florian Eckert, Thomas Böhler, Fabienne Klein, Heiko Trefzger, Werner Eckert
Der Vorsitzende Florian Eckert dankte den engagierten Mitgliedern, alle Anwesenden sind auch aktiv im Einsatz für den Weltladen. Er wies darauf hin, dass das Ziel des Weltladens die Unterstützung von Produzenten in der Dritten Welt ist. Dazu werden ihre Produkte zu fairen Preisen gekauft und vertrieben. Um das zu steigern, sind jedoch noch mehr aktive Mitglieder erforderlich, die im Weltladen ein sehr offenes Team antreffen, in dem gute Laune herrscht und in dem auch kontinuierlich Weiterbildung betrieben wird.
Mehr unter www.weltladen.de/wehr